Risikoorientierte Prüfungslandkarte

– Gestaltungsmöglichkeiten für das risikoorientierte Prüfungsuniversum –

 

Zielsetzung:

Die risikoorientierte Prüfungsplanung ist schon seit vielen Jahren ein Muss in der Internen Revision. Sie wird nicht nur von der Finanzaufsicht gefordert, sondern auch in den IIA- Standards. Viele Revisionsabteilungen verwenden viel Zeit und Arbeit darauf, meist ohne zu Wissen, wie viel die Planung letztendlich Wert ist. Dabei gibt es jedes Jahr neue Ideen und Techniken, wie der Planungsprozess vereinfacht, verbessert oder den dynamischen Veränderungen der Umwelt angepasst werden kann.

Eine gute Prüfungsplanung unterstützt die Prüfungsarbeit und ermöglicht es zum Einen, sinnvolle Prioritäten zu setzen und zum Anderen trotzdem ein belastbares Urteil über die Risiken im gesamten Unternehmen abzugeben.

Im Rahmen des Trainings werden mit den TeilnehmerInnen insbesondere die durchgehende Vernetzung der unterschiedlichen Revisionsplanungsebenen – Prüfungsuniversum bzw. Revisionslandkarte, Mehrjahres-, Einjahresplanung – sowie die Umsetzung der Risikokategorisierung in der operativen Revisionsplanung und –durchführung diskutiert und auf individueller Unternehmensebene erörtert.

Im Anschluss an dieses Training sind die TeilnehmerInnen in der Lage, die neuesten Techniken für eine risikoorientierte Prüfungsplanung sowie zur Strukturierung eines Prüfungsuniversums in die Revisionspraxis umzusetzen.

Inhaltliche Bausteine:

  • Risikoorientierte Prüfungsplanung heute – Methoden und Möglichkeiten der Gestaltung
  • Komponenten einer risikoorientierten Prüfungsplanung
  • Unterschiedliche Clusterungsansätze zur Strukturierung eines Prüfungsuniversums bzw. einer Prüfungslandkarte
  • Risikobewertungssystematiken und deren Konsequenzen für die Prüfungspraxis
  • Diskussion und Darstellung von typischen Problemen bei der Erstellung einer durchgehend risikoorientierten Revisionsprüfungsplanung
  • Mögliche Felder der Zusammenarbeit mit anderen Stabsabteilungen
  • Schaffung einer vom Unternehmenswandel unabhängigen und konstanten Struktur für das Prüfungsuniversum
  • Möglichkeiten einer gezielten Personalzuordnung entsprechend der Risikoschwerpunkte
  • Integration und Implementierung der erlernten Revisionstechniken in die unternehmenseigene Revisionswelt

Training Team

Audit Championship

Audit-Championship ist ein universitäres Spin-off. Wir setzen auf die Vernetzung von Wissenschaft und Praxis. Audit-Championship bietet Thought Leadership und innovative Methoden, um seine Kunden über alle Branchen hinweg bei der digitalen Transformation zu unterstützen. Wir unterstützen Revisionsabteilungen weltweit sowie nationale Verbände der Internen Revision mit jährlich über 1.800 Trainingstagen und Transformationsdienstleistungen entlang der Wissenswertschöpfungskette der Internen Revision.

Feedback | Get more insights | We support you!

Zur Sicherheitsüberprüfung geben Sie bitte eine zufällige zweistellige Zahl ein. Zum Beispiel: 63

Jetzt bestellen

Inhouse-Schulungen auf Anfrage

Internal Audit Team

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir freuen uns darauf, für Sie und Ihr internes Audit-Team ein tolles Trainings- und didaktisches Konzept zu entwickeln.

Didaktik | Methodik

Wir schulen Sie und Ihr Team vor Ort, oder wir schulen Sie weltweit online in Form einer virtuellen Schulungsreihe: Interaktiver Vortrag, Diskussion, praktisches Beispiel, Fallstudien, Reflexion.

ENJOY THE TRAINING

Nach Eingabe Ihrer Kontaktdaten unterstützen wir Sie gerne zeitnah und werden uns innerhalb der nächsten 48 Stunden mit Ihnen in Verbindung setzen.