Wirksamkeit der Internen Revision

– Organisationskulturorientierte Führungspraxis in der Internen Revision –

Zielsetzung:

Die Bedeutung der Unternehmenskultur für die Wirksamkeit der Corporate Governance ist in den letzten Jahren immer stärker erkannt worden. Dem entsprechend kommt der Unternehmenskultur auch in den IDW Prüfungsstandards zum Compliance-Management (IDW PS 980), zum Risikomanagement (IDW PS 981) und zum Internen Revisionssystem  (IDW PS 983) die Unternehmenskultur in Gestalt der Compliance-Kultur, der Risikokultur bzw. der Revisionskultur eine zentrale Bedeutung zu.

Vor diesem Hintergrund wird in diesem Seminar in die Grundlagen einer unternehmenskulturorientierten Führungspraxis in der Internen Revision mit einem besonderen Fokus auf die Revisionskultur des Unternehmens und die revisionsinterne Organisationskultur eingeführt und Konsequenzen für das konkrete Führungsverständnis und Führungsverhalten der Teilnehmer abgleitet. Hierbei werden praxisorientierte Methodenkenntnisse zur Unterstützung des persönlichen und des organisationalen Lernens vermittelt.

Ausgehend von eines systemischen Führungsverständnis stehen im Fokus des Seminars folgende zentrale Handlungsfelder und Aufgaben für Führungskräfte in der Internen Revision:

  • Handlungsfeld „Zukunft“:
    Strategieentwicklung, Sinnstiftung, Identitätsentwicklung
  • Handlungsfeld „Ausrichtung auf die relevanten Umwelten“:
    Stakeholder-Management, Kundenorientierung
  • Handlungsfeld „Umgang mit knappen Ressourcen“:
    Ressourcenmanagement, Wertschöpfungsorientierung
  • Handlungsfeld „Effektivität der Organisation“:
    Laufende Organisationsentwicklung, periodische Überprüfung der organisatorischen Verfasstheit, Stimulierung des organisationalen Lernens
  • Handlungsfeld „Integrität der Organisation“:
    Entwicklung einer starken Compliance-Kultur in der Internen Revision
  • Handlungsfeld „Koppelung von Person und Organisation“:
    Periodischer Abgleich von Anforderungen und Kompetenzen, aktives Personalmanagement
  • Handlungsfeld „Schaffung von sachgerechten Möglichkeiten der Selbstbeobachtung“:
    Auseinandersetzung mit der eigenen Steuerungsfähigkeit, Identifikation und Umsetzung von relevanten Kennziffern und Diagnosetools

Inhaltliche Bausteine:

  • Definition und Bedeutung von Unternehmenskultur
  • Verständnis von Revisionskultur, Risikokultur, Compliance-Kultur
  • Grundlagen des systemischen Führungsansatzes für die Interne Revision
  • Handlungsfelder und Aufgaben für Führungskräfte in der Internen Revision
  • Methoden zur Reflexion und Weiterentwicklung der Führungskompetenzen
  • Methoden zur Unterstützung des systemischen Lernens in den Internen Revision (Dialog, Kollegiale Beratung)

Training Team

Audit Championship

Audit-Championship ist ein universitäres Spin-off. Wir setzen auf die Vernetzung von Wissenschaft und Praxis. Audit-Championship bietet Thought Leadership und innovative Methoden, um seine Kunden über alle Branchen hinweg bei der digitalen Transformation zu unterstützen. Wir unterstützen Revisionsabteilungen weltweit sowie nationale Verbände der Internen Revision mit jährlich über 1.800 Trainingstagen und Transformationsdienstleistungen entlang der Wissenswertschöpfungskette der Internen Revision.

Feedback | Get more insights | We support you!

Zur Sicherheitsüberprüfung geben Sie bitte eine zufällige zweistellige Zahl ein. Zum Beispiel: 99

Jetzt bestellen

Inhouse-Schulungen auf Anfrage

Internal Audit Team

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir freuen uns darauf, für Sie und Ihr internes Audit-Team ein tolles Trainings- und didaktisches Konzept zu entwickeln.

Didaktik | Methodik

Wir schulen Sie und Ihr Team vor Ort, oder wir schulen Sie weltweit online in Form einer virtuellen Schulungsreihe: Interaktiver Vortrag, Diskussion, praktisches Beispiel, Fallstudien, Reflexion.

ENJOY THE TRAINING

Nach Eingabe Ihrer Kontaktdaten unterstützen wir Sie gerne zeitnah und werden uns innerhalb der nächsten 48 Stunden mit Ihnen in Verbindung setzen.