Zukunft Interne Revision | Werkstatt Metakompetenzen erfolgreich ausprägen

– Digitalisierung aktiv gestalten mit Hilfe von Metakompetenzen –

Zielsetzung:

Mit der Zunahme an Komplexität und Dynamik der Unternehmensrahmenbedingungen werden Fortschreibungen aus der Vergangenheit als Revisionsentwicklungsgrundlage untauglich. Organisatorische Routinen behindern notwendige Ziel-Entscheidungen und eingefahrene Revisionsprozesse führen zu unproduktiver Trägheit. Die Digitalisierung verändert mit enormer Wucht nahezu alle Lebensbereiche. Konsekutiv lösen diese radikalen Umwälzungsprozesse eine unabsehbare Weiterentwicklung der Geschäftsmodelle von Unternehmen aus. Deren Erfolg hängt zunehmend von ihrer digitalen Fitness ab sowie von einer ganzheitlichen Transformation der Strategie in Kongruenz zu ihrer Unternehmenskultur und Prozessarchitektur.

Zukünftig erfolgreiche Unternehmen definieren sich nicht mehr ausschließlich über ein Produkt oder eine Marke. Sie bieten Gesamtsysteme aus Produkten, Dienstleistungen und Vernetzungsmöglichkeiten an, in denen unterschiedliche Leistungsbereiche serviceorientiert in einem Kunden Ökoumfeld miteinander verknüpft sind. In dieser Wirtschaft integrierter Services haben die Unternehmen Erfolg, die die Fähigkeiten unterschiedlicher Dienstleister und Produzenten optimal miteinander und mit den Bedürfnissen der Kunden verbinden, die eine hohe Innovationsgeschwindigkeit besitzen, die ihre Prozesse, bestmöglich, intelligent automatisieren und die das Sammeln, Analysieren, Verarbeiten und Vertreiben von Daten zu ihrem Geschäftsmodell erheben.

Die Herausforderungen der aktuellen volatilen Umwelt können Revisionsmanager nur dann bewältigen, wenn sie eine strategische Weiterentwicklung von Metakompetenzen ihrer Revisionsmitarbeiter erreichen.  Grundlage dafür ist die Feststellung, dass Menschen in der Revision respektive in Unternehmen eine wertvolle Ressource sind, ein Erfolgspotenzial, das ausgebaut, gepflegt und genutzt werden muss. Oftmals haben sich Revisoren in der Vergangenheit über Fachkompetenz definiert. Doch die Halbwertszeit dieses Wissens ist empirisch gesehen durchschnittlich maximal 18 Monate in der Zeit der Digitalisierung. Um in Zukunft erfolgreich zu sein, ist es notwendig methodische Metakompetenzen bei den Revisionsmitarbeiter zu stärken und zu entwickeln. Damit ist es möglich auf volatile Umwelt- und Geschäftsmodellveränderungen in den Revisionsprüfungen flexibel zu reagieren und erfolgreich Audit Assurance zu erbringen.

„Bei der Identifikation von Talenten stehen Metakompetenzen wie übergreifendes Denken und Handeln, Blick für das Gesamtoptimum, Agilität und Werteorientierung im Vordergrund.“ Talent Management SBB

Agilität in Unternehmen und im Management wird in der Praxis mit Reaktionsschnelligkeit, Anpassungsfähigkeit, Kundenzentrierung, offenen Selbstverständnis und Reflektionsfähigkeit assoziiert. Hier wird darunter die Reaktionskompetenz von Internen Revisionen in volatilen Unternehmenskontexten verstanden. Zwei Metakompetenzen sind hierfür ausschlaggebend: die Technik des Perspektivenkompasses und die Fähigkeit zum agilen Umschaltspiel.

In diesem Workshop trainieren wir mit Ihnen Metakompetenzen und deren Einbettung in einer vorausschauende Revisionsstrategie.

Inhaltliche Bausteine:

  • Auftakt: VUKA Umwelt und die Einflüsse auf die Interne Revision
  • Metakompetenzen der Schlüssel zur Agilität und Zukunftsfähigkeit
  • Die Technik des Revisions-Perspektivenkompasses
  • Die Fähigkeit zum agilen Umschaltspiel
  • Training Metakompetenzen ausprägen Use Case 1 – Robotic Process Automation
  • Training Metakompetenzen ausprägen Use Case 2 – Analytische Fähigkeiten stärken
  • Kundenzentriertes Agieren als Handlungsprimat für die Zielsetzung der Revisionsprüfungen
  • Training Metakompetenzen ausprägen Use Case 3 – Erinnerungsvermögen und Vernetzung stärken
  • Training Metakompetenzen ausprägen Use Case 4 – Predictive Analytics – vorausschauendes Denken fördern
  • Revisionsmanagement neu gedacht
  • Got a goal, get a plan – Aufbau einer Umsetzungs-Road-Map
  • Gemeinsames Fazit & Ausblick

Training Team

Audit Championship

Audit-Championship ist ein universitäres Spin-off. Wir setzen auf die Vernetzung von Wissenschaft und Praxis. Audit-Championship bietet Thought Leadership und innovative Methoden, um seine Kunden über alle Branchen hinweg bei der digitalen Transformation zu unterstützen. Wir unterstützen Revisionsabteilungen weltweit sowie nationale Verbände der Internen Revision mit jährlich über 1.800 Trainingstagen und Transformationsdienstleistungen entlang der Wissenswertschöpfungskette der Internen Revision.

Feedback | Get more insights | We support you!

Zur Sicherheitsüberprüfung geben Sie bitte eine zufällige zweistellige Zahl ein. Zum Beispiel: 18

Jetzt bestellen

Inhouse-Schulungen auf Anfrage

Internal Audit Team

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir freuen uns darauf, für Sie und Ihr internes Audit-Team ein tolles Trainings- und didaktisches Konzept zu entwickeln.

Didaktik | Methodik

Wir schulen Sie und Ihr Team vor Ort, oder wir schulen Sie weltweit online in Form einer virtuellen Schulungsreihe: Interaktiver Vortrag, Diskussion, praktisches Beispiel, Fallstudien, Reflexion.

ENJOY THE TRAINING

Nach Eingabe Ihrer Kontaktdaten unterstützen wir Sie gerne zeitnah und werden uns innerhalb der nächsten 48 Stunden mit Ihnen in Verbindung setzen.