Revisionspraxis Finanzwirtschaftsprozess: Mehr als ein Adressbuch

[F1] Mehr als ein Adressbuch: Prüfung des Stammdatenmanagements für Kreditoren und Debitoren inkl. der Nutzung des Conto-pro-Diverse (CpD)

Zielsetzung:

Die Verbuchung und Begleichung von Rechnungen aus dem Warenverkehr ist ein sensibler Bestandteil der Unternehmensprozesse. Unregelmäßigkeiten in diesem Bereich haben nicht nur sofortige Auswirkungen auf die Finanzkraft des Unternehmens sondern beeinträchtigen dessen Reputation oft auf lange Sicht. Prüfungen zur Sicherstellung eines stabilen organisatorisch-technischen Ablaufs und der notwendigen Kontrollen sind daher unerlässlich.

Als einer von zwei Workshops zum Thema Finanzwirtschaftsprozess befasst sich „Mehr als ein Adressbuch“ anfangs mit externen Vorgaben, der notwendigen Buchungslogik sowie den idealisierten Prozessen der Finanzbuchhaltung und deren Darstellung als Prozessketten in einem Standard-SAP-System (FI), um dann daraus die Ausgestaltung der Finanzwirtschaft in kleineren und mittleren Unternehmen mit Blick auf die dort vorhandenen technischen und personellen Ressourcen abzuleiten. Als Grundlage der gemeinsamen Arbeit können dabei gern die aktuellen betrieblichen Bedingungen von den jeweiligen Teilnehmern eingebracht werden. Für die in der Transformation extrahierten Probleme werden in der Gruppe Lösungsmöglichkeiten herausgearbeitet.

Inhaltliche Bausteine:

  • Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Kreditoren- und Debitorenstammdaten sowie die Notwendigkeit der Zugriffstrennung der beiden Systeme
  • Einrichtung und Absicherung des Stammdatenmanagements der Kreditoren- und Debitorenstammdaten unter Berücksichtigung des Vier-Augen-Prinzips (SoD)
  • Vor- und Nachteile des Conto-pro-Diverse (CpD)
  • Erforderliche Berechtigungen und Genehmigungsverfahren in der Finanzwirtschaft
  • Gemeinsame Erarbeitung der praktizierten Abläufe in der Buchhaltung
  • Gemeinsame Erarbeitung der eingesetzten IT-Unterstützung
  • Erarbeiten von Prüfungsschwerpunkten und Fragenkatalogen

Training Team

Audit-Championship ist ein universitäres Spin-off. Wir setzen auf die Vernetzung von Wissenschaft und Praxis. Audit-Championship bietet Thought Leadership und innovative Methoden, um seine Kunden über alle Branchen hinweg bei der digitalen Transformation zu unterstützen. Wir unterstützen Revisionsabteilungen weltweit sowie nationale Verbände der Internen Revision mit jährlich über 1.800 Trainingstagen und Transformationsdienstleistungen entlang der Wissenswertschöpfungskette der Internen Revision.

Feedback | Get more insights | We support you!

Zur Sicherheitsüberprüfung geben Sie bitte eine zufällige zweistellige Zahl ein. Zum Beispiel: 94

Jetzt bestellen

Internal Audit Team

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir freuen uns darauf, für Sie und Ihr internes Audit-Team ein tolles Trainings- und didaktisches Konzept zu entwickeln.

Didaktik | Methodik

Wir schulen Sie und Ihr Team vor Ort, oder wir schulen Sie weltweit online in Form einer virtuellen Schulungsreihe: Interaktiver Vortrag, Diskussion, praktisches Beispiel, Fallstudien, Reflexion.

ENJOY THE TRAINING

Nach Eingabe Ihrer Kontaktdaten unterstützen wir Sie gerne zeitnah und werden uns innerhalb der nächsten 48 Stunden mit Ihnen in Verbindung setzen.